Sie sind hier: Startseite » Aktuelles 2019

Aktuelles 2019



(Ausverkauft!!!!)
Servus! Beim 1.Herrenfrühstück
am 03.02.2019 in Poppenhausen

Beginn: 11:00 Uhr
Einlass: 10:00 Uhr

Weitere Infos auf: www.herrenfrühstück.de

26.01.2019 | Freundschafftstreffen

Super Stimmung, tolle Tänze und ein farbenprächtiges Bild bot die Bühne im Von-Steinrück-Haus beim diesjährigen Freundschaftstreffen des Karnevalsverein Poppenhausen.
Allein der gastgebende Verein brachte über 80 Aktive auf die Bühne und hatte zahlreiche benachbarte und befreundete Vereine eingeladen.

Gleich zu Beginn zog Freiherr Klaus der V.- Freiherr von Steinrück, Herr über Feuer und Flamme, mit an seiner Seite Freifrau Silvia und Adjutant Uwe sowie das gesamte Gefolge in den Saal ein.
Christine Stüß führte mit Witz und Charme die Zuschauer durch das Abendliche Programm.

Befreundete Vereine schmückten den Abend mit besonderen Darbietungen aus und waren wahre Highlights der Veranstaltung. Vereine wie: Böckels, Thalau ,Gersfeld ,Schwarzbach, Sterbfritz, Hattenhof, Geselligkeitsverein Schweben, Bachrain, Rommerz, Dipperz, SFG Scheppenbach, und die Sugar Foot Steps aus Wehyers.
Als Gastgeschenk hatten alle Vereine zauberhafte Garde und Showtänze mit im Gepäck.

Tänzerisch präsentierten sich natürlich auch die Vereinseigenen Tanzgruppen. Die Minigarde stellte ihr Können eindrucksvoll unter Beweis. Auch die Kindergarde brachte alle Gäste zum Staunen. Die Jugendgarde glänzte in ihren atemberaubenden Kostümen und bewies flinke Beine. Die Tanzgarde wurde umjubelt von Applaus und zeigte hervorragendes Können.
Das Programm endete mit Schunkel und Stimmungsmusik durch,,DJ Fabi‘‘ und es konnte bis in die frühen Morgenstunden getanzt werden.

11.11.2018 | Eroberung des Rathauses

Kampagne 2018/19
Kampagne 2018/19 Klaus der V. Freiherr von Steinrück - Herr über Feuer und Flamme

Die Närrische Zeit oder auch die fünfte Jahreszeit genannt, hat in Poppenhausen mit aller Wucht begonnen. Der Start des närrischen Treibens begann mit der Eroberung des Rathauses am 11.11.2018 um 14.11 Uhr. Das Rathaus war vor lauter Narren nicht mehr sicher. Auch wenn sich Bürgermeister Manfred Helfrich tapfer verteidigte, hatte er am Ende doch keine Chance und musste aufgeben. Er rückte symbolisch den Schlüssel und die Gemeindekasse heraus.

Im Anschluss an die Stürmung des Rathauses, zogen die Karnevalisten - mit der Kasse und dem Rathausschlüssel im Gepäck - gemeinsam vom Rathaus ins Von-Steinrück-Haus um das Geheimnis zu lüften, wer in dieser Kampagne den Verein anführen wird. Auf die kommende turbulente fünfte Jahreszeit freut sich besonders unsere neue Mannschaft:

Klaus der V. Freiherr von Steinrück, Herr über Feuer und Flamme,
mit an seiner Seite Freifrau Silvia und Adjutant Uwe.

In seiner Eröffnungsrede stellte der Freiherr sein närrisches Programm für die nächsten 16 1/2 Wochen vor. Mal sehen, ob er bis zum Aschermittwoch seine Ideen verwirklichen kann. Erstmals gibt es auch ab diesem Jahr zwei stolze Burgmädels Fiona Müller und Luca-Antonia Pappert, die sich auch auf die kommende Kampagne sehr freuen. Dem Freiherrn Klaus dem IV. stehen neben dem Elferrat, die Tanzmariechen Stefanie Reininger (Tochter des Freiherrn und der Freifrau) und Fiona Goldbach sowie Nachwuchstanzmariechen Lotta Herget, die Minigarde, die Kindergarde, die Jugendgarde, die Tanzgarde sowie der Närrische Frauenrat zur Seite. Lautstark und tatkräftig unterstützten die weit angereiste Schalmeien Büttelzunft aus Nersingen. Mit ihrer bunt schillernden Kostümierung sorgten sie für erstklassige musikalische Unterhaltung. Im Januar ist ein Gegenbesuch geplant.

Tänzerische Qualitäten boten die Tanzgarde, Jugendgarde, Kindergarde sowie die Minigarde und das Tanzmariechen Fiona. Durch das bunte, abwechslungsreiche Programm führten Christine Stüß und Nadja Vey. Zusammen mit den Zuschauern und dem befreundeten Karnevalsverein aus Gersfeld ging die Feier bis in die Abendstunden hinein.